Skip to main content
Werkstattmitarbeiter passt Frontscheibe ein im Karosserie- und Lackzentrum Schleede Hamburg

Glaszentrum Schleede

Die Windschutzscheibe Ihres modernen Autos gehört als tragendes Teil zur Gesamtkonstruktion der Karosserie.

 

Wenn Sie eine Beschädigung der Windschutzscheibe bemerken – zum Beispiel durch Steinschlag – vereinbaren Sie sicherheitshalber immer einen Termin in unserer Werkstatt.

 

Unsere Experten sehen sich den Schaden an und sagen Ihnen, ob die Scheibe ausgetauscht werden muss oder ob eine kostengünstige Reparatur der Windschutzscheibe möglich ist.

Windschutz­scheiben-Reparatur

Bei kleinen Schäden außerhalb des gesetzlich definierten Fernsichtfelds des Fahrers kann die Windschutzscheibe repariert werden.

Einige Voraussetzungen für eine Reparatur:

  • Die Schadstelle mit eventuell vorhandenen Rissen ist nicht größer als drei Zentimeter im Durchmesser und nicht tiefer als 5 Millimeter

  • Die Schadstelle ist nicht verschmutzt und/oder feucht

  • Die Schadstelle liegt mindestens 10 cm entfernt vom Scheibenrand

  • Risse enden nicht am Scheibenrand
Windschutzscheibe wird eingesetzt in Karosseriewerkstatt
Steinschlag in Windschutzscheibe

Windschutz­scheiben­austausch

Wenn die Windschutzscheibe zu stark beschädigt ist oder die Schadstelle im Fernsichtfeld des Fahrers liegt, muss die Scheibe ausgetauscht werden, um die Verkehrssicherheit Ihres Fahrzeugs zu gewährleisten.

Wir bekommen die neue Windschutzscheibe für Ihr Auto direkt vom Lieferanten des Automobilherstellers und wir benutzen das Klebeprodukt, dem die meisten Automobilhersteller vertrauen.

Die neue Windschutzscheibe wird nach den Herstellervorgaben für Ihr Auto sorgfältig eingebaut und verklebt.